Herzrasen und Herzstolpern

Über Wechseljahresbeschwerden wie Herzrasen und Kreislaufprobleme klagen viele Frauen in den Wechseljahren. Wichtig ist, dass Sie auf jeden Fall abklären lassen, woher die Wechseljahresbeschwerden kommen. Je nach Stärke dieser Wechseljahresbeschwerden wenden Sie sich an einen Internisten oder gleich an einen Kardiologen. Häufig stellt sich heraus, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Mit den Wechseljahren gehen oftmals Herzprobleme wie zum Beispiel Herzrasen oder Herzstolpern einher, manchmal in Verbindung mit Panikattacken. Nehmen Sie Ihre Beschwerden und Ängste wahr, stellen Sie sich ihnen.

Ursachen

Wissenschaftler vermuten, dass Östrogenschwankungen bzw. der Östrogenabfall die Ursachen für diese Wechseljahresbeschwerden sind: Durch den sinkenden Östrogenspiegel wird ein Reiz auf das Temperaturzentrum im Gehirn ausgeübt. Um der scheinbaren Überhitzung entgegenzuwirken, reagiert der Organismus mit Hitzewallungen und Herzrasen.

Shopbewertung - yolana-shop.de